Mittwoch, 23. Januar 2013

Valentin Topflappen

O.K., wir beginnen hier das Jahr ein bißchen herzig!
(Wer's kitschig nennen will- nur zu!)

Bald ist Valentin! Am 14. Februar.
Und auch wenn das bei uns nicht so zelebriert wird, wie in anderen Ländern und hier die Männer gehässig behaupten, das wäre eine Erfindung der Blumenläden, lassen wir uns davon nicht abhalten, Herzen zu verschenken!
Ja, zum Beispiel in Form von Topflappen. Das ist doch praktisch.


Hier die Anleitung.
Man braucht wirklich nicht viel für ein Paar (Topflappen!)
25 cm Motivstoff 1   (z.B. rot mit weißen Herzchen)
25 cm Motivstoff 2   (z.B. aqua mit Ornamenten)
25 cm irgendeinen Stoff   (z.B. weiß uni)
25 cm Thermolam

Zuschnitt
Motivstoff 1 und 2: je drei Quadrate 21 x 21 cm
und je einen Streifen 4 x 15 cm
vom dritten Stoff: zwei Quadrate 21 x 21 cm
Thermolam: zwei Quadrate 21 x 21 cm

Nähen
Für die Aufhänger einen Stoffstreifen der Länge nach links auf links bügeln
wieder aufklappen, die Kanten zur Mitte bügeln
und das ganze dann wieder zusammenfalten, so dass ein 1 cm breiter Streifen ensteht
die beiden langen Kanten schmalkantig absteppen.

Ein Stück Thermolam auf den Tisch legen.
Ein Quadrat Motivstoff 2 mit der linken Seite nach unten darauf legen.
Den Aufhänger aufstecken, wie im Bild zu sehen
2,5 cm im Lot von der Ecke entfernt.

Das zweite Quadrat Motivstoff 2 mit der rechten Seite nach unten auflegen.
Füßchenbreit zusammennähen,
dabei eine Wendeöffnung lassen.
Aufhängerenden und Ecken zurückschneiden.
Wenden, bügeln und Öffnung von Hand schließen.
Nun hat man schon einen blanko Topflappen.

Für das Herz kann man sich prima in Word mit "Autoformen" ein Herz herstellen oder ungefähr meines abzeichnen.
Das Raster hat 1 x 1 cm

Ein Quadrat Motivstoff 1 und ein Uniquadrat rechts auf rechts legen und die Herzform aufzeichnen.
Genau auf der Linie ganz rundum die beiden Stoffe zusammennähen.
Mit Nahtzugabe ausschneiden.
Die Nahtzugabe an den Rundungen einschneiden, die Ecken kürzen (habe ich auf dem Bild noch nicht gemacht)
In den Unisoff mittig ein Kreuz schneiden

durch diese Öffnung wenden.
Bügeln
Auf den Topflappen stecken und schmalkantig aufnähen.

Fertig sit der Erste und jetzt bekommt er noch seinen Partner!
Viel Spaß
Verena

Keine Kommentare: