Samstag, 30. März 2013

Machen wir mal nen Kinderquilt Teil 2

Samstag daheim: Testhalfsquares und weitere Berechnungen.

Heute habe ich mal ein wenig die Farben sortiert und möchte Halfsquares nähen.
Bestimmt gibt es irgendwo nachzulesen, wie man ausrechnet, wie groß das Halfsquare wird, wenn das Ausgagnsquadrat so und so groß ist- ich muß immer einen Test machen zum ausmessen.

Schritt 1:
festsetzten, welche Farben zusammen gehören sollen.
Ich möchte auf jeden Fall ein rotes Zicksack, oben türkis, das an meine Bordüre anschließt unten gelb, was enweder auch noch ein Zickzack wird, oder der Anschluss an weiteren Motivstoff



Schritt 2:
Diagonalen der Quadrate einzeichnen

Schritt 3:
rechts und links von der Diagonalen mit einem viertel inch Nahtzugabe abnähen
(wenn es dann richtig los geht, kann man das gut in Kette zu nähen, d.h. man fängt nicht jede Naht einzeln an sondern schiebt ein Stück nach dem anderen unter das Füßchen und schneidet die Verbindungsfäden erst durch, wenn man alle genäht hat)



Schritt 4:
die Diagonalen durchschneiden



bügeln
Achtung, man kann die kleinen Teile echt tot bügeln, wenn man zieht
dann bekommen die Außenkanten eine Welle
also vorsichtig!
Außerdem muß man hier schon aufpassen, dass man die Nahtzugaben der Quadrate, die aneinader kommen, in unterschiedliche Richtungen bügelt
nach dem Bügeln "Öhrchen" abschneiden




Schritt 5:
messen und rechnen
aus meinen 8,75 cm großen Quadraten sind
jetzt Halfsquares von 8 cm geworden
(meine Machine macht eine knappe viertelinch Nahtzugabe)
wenn ich die aneinander nähe, habe ich 7 cm fertige Größe
wenn der Kinderquilt etwa 1,1 m breit werden soll
brauche ich also 110 cm : 7 cm = 16 Halfsqares
(ha! und 16 Quadrate habe ich zur Verfügung! passt)

Schritt 6:
nur so zum Spaß, damit man sieht, wie's wird, ein paar weitere zusammennähen



Ja, das wird gut!

Schönen Ostersonntag!
Verena

Keine Kommentare: