Mittwoch, 29. Mai 2013

Notting Hill Serie von Joel Dewberry- Free Spirit

Wir haben mal wieder genäht für ein neuen Schaufenster!
Thema: Die Serie "Notting Hill" (so geniale Farben, superschöne Muster) von Joel Dewberry (den mochte ich ja schon von Anfang an!) für Free Spirit (die machen einfach gute Qualität).
(hab ich das gut gemacht?!  ;-)   )

Also zu den Stoffen:



Und was wir gemacht haben.
Einen Kinderrock- ganz einfach (Verena Ehrhardt)



Ein Kissen aus dem unglaublichen Ornament (Karin Reichert)



Einen Loop-Schal:  "must-have", Sommer wie Winter! (Eva Gaude)



Und einen Beutel mit Leinen und Smok Einsatz (Verena Ehrhardt)




(ähm, der Träger fehlt noch...)

Ich wünsche einen ganz wunderbaren Tag!

bunte Grüße
Verena

Sonntag, 19. Mai 2013

Inspired by Jacquie Gering- Trapezquilt

Gerade am Ideen Sammeln für einen neuen Trapez Quilt, kam im Heft "Modern patchwork" ein Quilt daher, der mir total gut gefallen hat:
"lava lamps" von Jacquie Gering (ich bin eh ein Fan von ihr).
Das Heft ist bei uns schon ausverkauft, aber auf ihrem blog hier kann man ihn sehen.
Ich habe gleich Stoffe ausgesucht und drauf los gestanzt.



Verschiedene Grün- und Türkistöne, als Hintergrund hatte ich erst Offwhite angedacht, mich aber dann doch für Kona parchment entschieden.
Etwas kleiner als der Original, ist er dann so geworden:



Gequiltet, weil's so gut geht, habe ich ihn wieder mit dem Zickzackstich der Maschine.



Das Baumwollvlies H 277 von Freudenberg ist mein Sommerfavorit und lässt sich für sowas super verarbeiten.

Der Quilt ist ca. 1,15 x 1,65 m groß.
Man braucht 49 bunte Trapeze und 73 uni Trapeze.
Schöne Feiertage!
Verena

Montag, 6. Mai 2013

Stanzaktion

Wir stanzen für Sie!

In der Zeit von Montag 27. Mai bis Freitag, 31. Mai.

Über unsere AccuQuilt Stanze habe ich ja schon mal berichtet  hier 
Und wir stanzen damit nicht nur Trapeze und die guten alten Jelly Roll Streifen, sondern auch Quadrate und Hexagone.

Nun wollen wir Ihnen mal die Zuschneide-Arbeit abnehmen und für Sie Stoffe aus unserem Sortiment stanzen.

Hier die Spielregeln
1. Sie überlegen sich daheim, was Sie machen möchten und rechnen sich aus, welche Mengen Sie von wie vielen Stoffen brauchen
2. Sie kommen zu uns in den Laden, suchen sich die Stoffe aus und sagen, was wir abschneiden sollen
3. Ich nehme die Stoffe mit in die Galerie und stanze sie
Wir können nur Stoffe von 1,1 m Breite stanzen

Hier die Möglichkeiten und Hilfen zur Mengenberechnung

1. Quadrate 9 x 9 cm
das ist die Größe, die gestanzt wird
aus 20 cm gesamte Stoffbreite werden 24 Quadrate gestanzt
Rechenbeispiel ca. 1 qm
dafür braucht man 14 x 14 Quadrate
und somit 9 Bahnen Stoff
also 1,8 m insgesamt









2. Quadrate 12,5 x 12,5 cm
das ist die Größe, die gestanzt wird
aus 28 cm gesamte Stoffbreite werden 16 Quadrate gestanzt
Rechenbeispiel ca. 1 qm
dafür braucht man 9 x 9 Quadrate
wenn man 5 Bahnen nimmt, bekommt man 80 Quadrate (dann fehlt eines)
also 1,4 m Stoff insgesamt









3. Streifen
wie für die Jelly Rolls
6,25 cm über die gesamte Stoffbreite von 1,1 m
aus 35 cm werden 5 Streifen gestanzt
Rechenbeispiel ca. 1 qm
dafür braucht man 20 Streifen
und somit 8 Bahnen
also 1,4 m Stoff insgesamt









4. Trapeze
Höhe: 16,5 cm
kurze Kante: 9,5 cm
lange Kante: 16,5 cm
aus 20 cm Stoff werden 8 Trapeze gestanzt
Rechenbeispiel ca. 1 qm
dafür braucht man 9 x 7 Trapeze (wird etwas höher)
und somit 8 Bahnen
also 1,6 m Stoff insgesamt








Viel Spaß beim Planen
Verena