Mittwoch, 30. April 2014

Messevorbereitung: Paintstik-Muster

Der Countdown läuft:
Vom 23. - 25. Mai sind wir mit einem Stand auf der Nadelwelt in Karlsruhe!

Und obwohl wir schon im Winter mit den ersten Vorbereitungen angefangen haben, wird es jetzt nochmal richtig heiß...
Da fallen uns doch immer wieder Sachen ein, die wir doch noch gerne machen, zeigen, verkaufen wollen!

Vor allem haben wir 3 m Stand reserviert für Vorführungen!!

Will jemand wissen, wie das Arbeiten mir Paintstiks geht?!
Bei der letzten Demo hat unsere Chefin, quasi zum "Pinsel-Auswischen" dieses Bild mit den Waldtieren gemacht:



Das lag dann hier rum und da rum, dann kamen die neuen zweifarbig gewebten Unis mit schönen warmen Farben von STOF und ich habe mal ein paar Streifen drumrum genäht.
Eigentlich wollte ich es dann so für die Messe nehmen und es lag hier rum und da rum.
Heute hat mich plötzlich der Eifer gepackt und ich habe doch einen Mini-Quilt draus gemacht:



Das hat sich gelohnt, finde ich!
Sind diese gewebten Uni Stoffe nicht super?!
Die nehmen wir auch mit auf die Messe.



Schönen Feiertag
Verena

Dienstag, 8. April 2014

Ulrikes Kissen mit dem 30 Grad Lineal

Ulrike hat ein wunderschönes Sterne-Kissen mit dem 30 Grad Lineal gemacht!
Die Größe ist ca. 35 x 35 cm



Und die bebilderte Anleitung folgt jetzt hier :-)

1. bunte Stoffe zusammensuchen (oder bei uns kaufen, z.B. Jelly Roll! ;-)  )



2. die Stoffe in Streifen schneiden
die Breite der Streifen von 1 inch bis 2,5 inch variieren



3. die Streifen zu Sets zusammennähen
Ulrike hat die Farbrichtungen gelb-grün und orange-pink gewählt
die Höhe der Streifensets sollte  10,75 inch sein







   4. mit dem 30 Grad Lineal (z.B. Creative Grids 30° Triangle Ruler) aus jedem der beiden Streifensets je zwei Spalten schneiden










5. Aus dem Hintergrundstoff vier Spalten von  9 inch Höhe schneiden



6. An jede bunte Spalte rechts und links ein Stück Hintergrundstoff annähen, so dass sich die drei Spitzen treffen

 7. Auf dieses Teil ein großes quadratischen Linal auflegen und ein Quadrat von 19,5 x 19,5 cm ausschneiden



8. Die vier Quadrate aneinander nähen, mit einem dünnen Volumenvlies und einem Rückseitenstoff zu einem Quiltsandwich zusammenfügen und quilten.
Fertig ist die Kissenplatte!





Viel Spaß!
Ulrike (Ausführung und Fotos)
Verena (Text)