Dienstag, 27. Oktober 2015

Gravity Quilt 6: Ultraviolet

Ach, eine Vielfalt an Formen bietet uns dieser Block:
Dreieck, Hexagon und halbes Hexagon (Trapez)
Die Farben finde ich an sich total schön.
Beim gelben Block sind die Kontraste an manchen Stellen etwas flau.
Aber naja...
Meine Blöcke sehen so aus:




Dem Original eigentlich gleich.
Hier bei Julie kann man die Farbverteilung ansehen.

Bei diesem Block muss man ja einen kleinen Trick anwenden:
Die Seitenteile werden im Uhrzeigersinn um die Mittelraute genäht.
Dabei wird das erste Seitenteil erstmal nur halb angenäht- der Anfang (links) bleibt ungenäht.
Ich habe von dieser verkürzten Naht auch erstmal nur das letzte Stück gebügelt!
Die nächsten drei Teile werden über die ganze Länge angenäht (und ordentlich gebügelt).
Dann erst wird der Anfang vom ersten Teil an das Ende vom letzten Teil angenäht.
Klappt eigentlich ganz gut, oder?!

Auch die Verkleinerung dieses Blockes funktioniert problemlos (hier zu sehen).

Viel Spaß
Verena Ehrhardt

Keine Kommentare: